Wir bilden die Zukunft!

HLA-Logo_230x230

Handelslehranstalt Bühl

Kappelwindeckstr. 2A

77815 Bühl

Tel.: +49(0)7223 93 64 10

Fax: +49(0)7223 93 64 15

E-Mail: info@hla-buehl.de

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag bis Donnerstag:

08:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00 Uhr

Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Neuigkeiten an der HLA

Margarete Merker in den Ruhestand verabschiedet: Prägender Einfluss auf unserer Schüler

Mit Margarete Merker verlieren wir eine tüchtige, geradlinige, kompetente und lebenserfahrene Lehrerin. Unser Schulleiter verabschiedete die Oberstudienrätin mit Urkunde des Landes in den Ruhestand.
21 Jahre ihres langen Berufslebens hat Margarete Merker  an der HLA gewirkt und hier die Zweijährige Berufsfachschule Wirtschaft als Verantwortliche dafür stark geprägt. In seiner Laudatio erinnerte der Schulleiter daran, dass Margarete, geborene Lauer, aus dem Saarland stammt. Von 1974 bis 1979 habe sie in Saarbrücken Wirtschaftspädagogik und BWL/VWL studiert. Nach einem Referendariat am Kaufmännischen Bildungszentrum in Saarbrücken habe sie ihr zweites Staatsexamen (auch in Mathematik) abgelegt. Ein Einstellungsstopp des Saarlandes habe die diplomierte Handelslehrerin nach Baden-Württemberg geführt, 1983 zunächst ans Pädagogium und später an die Robert-Schuman-Schule in Baden-Baden. 1997, nach dem Wohnortwechsel nach Vimbuch, habe sie sich für die Bühler HLA entschieden.
Sie habe damit eine Herausforderung angenommen, die nicht hätte größer sein können: Hier sei nämlich Verstärkung für gleich zwei Schulzweige notwendig gewesen, für die Zweijährige Berufsfachschule Wirtschaft (kurz Wirtschaftsschule genannt) und die Kaufmännische Berufsschule – und Merker habe zunächst mit nur einem halben Deputat angefangen. Sie habe auch den Weg bereitet, um die Wirtschaftsschule neu zu organisieren.
Merker sei nicht nur fachliche Ansprechpartnerin, sondern „ein Fels in der Brandung“ gewesen, habe sich Schülern auch in sozialen Krisen angenommen, immer Lösungen gesucht und dazu „Gespräche, Gespräche und nochmals Gespräche“ geführt. Nicht nur das: Ganz im Hintergrund habe sie nun auch Katharina Sophie Worf und Christoph Rall an ihre Nachfolge herangeführt. „Sie werden mir und uns fehlen.“
Das Kollegium wurde zum Refrainchor, als die Leadsängerinnen Katharina Sophie Worf und Silvia Zuckriegl, verstärkt durch Christoph Rall am Schlagzeug, ein wehmütiges Abschiedslied anstimmten. Seitens des Personalrats würdigten Beate Weber und Markus Meier das Wirken der Verabschiedeten an der HLA und gaben ihnen gute Wünsche auf den künftigen Lebensweg mit.
Leider müssen wir uns auch von zwei weiteren Kollegen (Andreas Dorsner und Dominik Fehrenbach) und einer Kollegin (Jennifer Heck) verabschieden. Herr Dorsner wird zukünftig in der Beruflichen Schule Achern das SG leiten und Herr Fehrenbach zieht es in die alte Heimat nach Freiburg. Frau Heck wird bald am Gymnasium Karlsbad Spanisch und Deutsch unterrichten. Allen Drei wünschen wir alles Gute, sowohl privat als auch beruflich. Wir freuen uns aber auf ein Wiedersehen!
(Quelle: ABB, Werner Vetter, 27.07.18)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.