Wir bilden die Zukunft!

HLA-Logo_230x230

Handelslehranstalt Bühl

Kappelwindeckstr. 2A

77815 Bühl

Tel.: +49(0)7223 93 64 10

Fax: +49(0)7223 93 64 15

E-Mail: info@hla-buehl.de

Öffnungszeiten Sekretariat

Montag bis Donnerstag:

08:00 - 12:00 und 13:00 - 16:00 Uhr

Freitag: 08:00 - 12:00 Uhr

Referendariat & Schulpraktikum

An unserer Schule können Sie sowohl Ihr Referendariat, Ihr Orientierungspraktikum als auch das Schulpraxissemester absolvieren.

  • Sind Sie interessiert an einer umfassenden praktischen Ausbildung an kaufmännischen Schulen?
  • Möchten Sie an einer kleineren ländlichen Schule erste Einblicke in den Schulalltag aus der Sicht eines Lehrers gewinnen?
  • Sind Sie im Hinblick auf Ihre spätere Laufbahn interessiert, wie außerunterrichtliche Aktivitäten geplant und organisiert werden?

Wenn Sie zwei der drei Fragen mit JA beantworten können, sind Sie bei uns richtig! Ein Team von fachkompetenten und engagierten Kolleginnen und Kollegen wird Ihnen bei Ihren ersten Schritten als Lehrerin bzw. Lehrer zur Seite stehen. Hier beobachten Sie zunächst den Unterricht aus der Lehrerperspektive, diskutieren mit den Kollegen sowohl fachpraktische als auch fachtheoretische Fragen. Angeleitet von KollegInnen, die sich bereits als Mentoren von zahlreichen ReferendarInnen bewährt haben, werden Sie ausreichend Gelegenheit haben, erste Unterrichtserfahrungen zu sammeln. In entspannter Atmosphäre werden Sie diese Stunden besprechen, wobei wir durchaus auch von Ihnen lernen wollen.

Orientierungspraktikum

Ab Wintersemester 2015/2016 ist für das gymnasiale Lehramtsstudium ein dreiwöchiges Orientierungspraktikum an einem Gymnasium oder einer beruflichen Schule vorgeschrieben. Während des Praktikums bekommen Sie als Studienanfänger oder Abiturient einen Einblick in den Schulablauf „von der anderen Seite“.

Schulpraxissemester

Das Schulpraxissemester (SPS) ist Bestandteil des gymnasialen Lehramtsstudiums und gemäß § 9 GymPO I verpflichtend für alle Lehramtsstudierenden in Baden-Württemberg. Sein Bestehen ist Voraussetzung für die Zulassung zur Ersten Staatsprüfung für das höhere Lehramt an Gymnasien und Beruflichen Schulen. Es besteht aus einem 13-wöchigen Praktikum an einem allgemein bildenden Gymnasium oder an einer beruflichen Schule in Baden-Württemberg sowie pädagogisch-psychologischen und fachdidaktischen Begleitveranstaltungen an einem Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung (Gymnasien oder Berufliche Schulen) in Baden-Württemberg.
In Bezug auf das Praxissemesters im Rahmen der Lehrerausbildung kooperieren zwar die Universitäten, Hochschulen, Studienseminare und Schulen bei der Ausbildung und Betreuung der Praktikanten, für die Organisation und Durchführung des Schulpraktikums selbst sind jedoch ausschließlich die Staatlichen Seminare für Didaktik und Lehrerbildung – also nicht die Universitäten – zuständig. Genaue Informationen erhalten Sie daher unter dem gemeinsamen Internet-Eingangsportal aller baden-württembergischen Seminare unter www.seminare-bw.de.

Das Praxissemester kann an unserer Schule in Modulform und in Blockform absolviert werden.

Wenn Sie überlegen, Ihr Praxissemester oder Ihr Orientierungspraktikum an unserer Schule abzuleisten und noch Fragen zur Schule oder zum Unterricht haben, wenden Sie sich bitte direkt per Email oder telefonisch an uns.

Ansprechpartner:

Ausbildungslehrer
Herr  Norbert Gaa

Oberstudienrat

Sprechzeiten: n.V.
 mail: gaa@hla-buehl.de
 tel.: 07223 936410

Referendariat

Der Vorbereitungsdienst vermittelt als zweite Phase der Lehrerausbildung die pädagogischen und fachdidaktischen Kenntnisse und Fertigkeiten, die für die Ausübung des Lehrerberufs notwendig sind.

Der Vorbereitungsdienst in Baden-Württemberg umfasst 18 Monate (VD 18) und erfolgt an einem Staatlichen Seminar für Didaktik und Lehrerbildung z.B. Karlsruhe sowie an einer Ausbildungsschule z.B. an der Handelslehranstalt Bühl. Er beginnt einmal jährlich nach Ablauf der Weihnachtsferien (Anfang Januar) und dauert bis Ende des darauf folgenden Schuljahres. Bewerbungsschluss ist der 15. Juni des Vorjahres.

Mit Blick auf einen unmittelbaren Übergang in den Vorbereitungsdienst sollte die Staatsprüfung zum Herbsttermin eines Jahres abgeschlossen werden. Die Bewerbung erfolgt[nbsp] über das VD-Online-Bewerbungsverfahren unter https://www.lehrer-online-bw.de/vdonline. Dort finden Sie weitere allgemeine Informationen, eine Übersicht der Seminarstandorte, eine Übersicht über die einzusendenden Bewerbungsunterlagen und Fristen zum eventuellen Nachreichen von Nachweisen.

Auf Ihr baldiges Erscheinen freut sich das Lehrerteam der HLA Bühl.